Asiatische Muschelsuppe

Die asiatische Muschelsuppe gehört auf jede chinesische Speisekarte. Eine gelungene Vorspeise gehört zu jedem Menü. Welche Zutaten Sie benötigen und wie Sie diese Suppe zubereiten, finden Sie hier in diesem Beitrag.

Zutaten Asiatische Muschelsuppe

  • 2 Dosen Muschelfleisch (naturell eingelegt)
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Margarine
  •  Fleischbrühe nach Bedarf
  • Thymian, getrocknet
  • Zitronengras nach Bedarf
  • Ingwer nach Bedarf
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Eigelb
  • 2 El Sahne

Zubereitung Asiatische Muschelsuppe

  1. Die Muscheln auf einem Sieb ablaufen lassen, die Brühe davon auffangen.
  2. Das Suppengemüse, die Zwiebel, den Ingwer und die Knoblauchzehe feinschneiden und in der Margarine andünsten.
  3. Mit der Fleisch- und Muschelbrühe aufgießen. Thymian, Zitronenschale, Zitronenschale, und Pfeffer dazugeben und 10 Minuten kochen lassen.
  4. Das Muschelfleisch hineingeben und nochmals erhitzen.
  5. Das Eigelb mit der Sahne verrühren, die Suppe damit legieren.
  6. Sie darf nicht mehr kochen.
  7. In heißen Tellern anrichten und mit Knoblauchbrot servieren.

Ein Kommentar

  1. Also ich liebe ja die Yum Yum Suppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.