Chinasalat – eine köstliche asiatische Vorspeise

Eine beliebte asiatische Vorspeise ist der Chinasalat. Hier findest Du ein Rezept wie Du den Salat selber machen kannst. 

Zutaten für den Chinasalat

  • 12 Shrimps
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • weißer Pfeffer
  • 250 g Spaghetti
  • 150 g grüne Bohne
  • 150 g Brokkoliröschen
  • 1 Glas Sojasprossen
  • 2 EL Erdnüsse

Zutaten für die Salatsauce

  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sojasauce
  • Blattpetersilie
  • 1 große Karotte

So bereitest Du den Chinasalat zu

  1. Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Zucker, Petersilie und Pfeffer mit Shrimps 5 Minuten kochen.
  2. Abkühlen lassen.
  3. Spaghetti bissfest garen, mit 1 Tasse heißem Nudelwasser und 1 El Öl mischen.
  4. Nester formen.
  5. Bohnen, Brokkoli in Salzwasser 8 Minuten garen.
  6. Shrimps-Sud mit Öl und Sojasauce verrühren, Gemüse dazugeben.
  7. In jedes Nudelnest Salat und Shrimps geben. Mit Erdnüssen und Petersilie bestreuen

2 Kommentare

  1. Pingback:Waffeln backen - So gelingen Belgische Waffeln und mehr!

  2. Toll, das Rezept probiere ich gerne mal für meinen Tapas Abend aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.