Entensuppe mit Bambussprossen nach einem chinesischen Rezept

Aus der chinesischen Küche ist uns die Entensuppe als eine sehr beliebte asiatische Vorspeise bekannt. Diese Suppe kann natürlich in verschiedenen Variationen zubereitet werden und ist definitiv besser als eine Instantsuppe. In diesem Rezept erkläre ich Dir die Zubereitung  der Entensuppe mit Bambussprossen. Die folgenden Zutaten benötigt Du dafür.

Zutaten für Entensuppe mit Bambussprossen

  • 1 Ente
  • 5 Schalotten
  • 2 TL Zucker
  • 1 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Bambussprossen (z. B. Suzi-Wan)
  • 4 EL Sojasauce pikant
  • 1/4 P. Reisnudeln
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zubereitung

  1. Schalotten pürieren und gewürzte Ente damit bestreichen.
  2. Ente in Topf mit 2 l heißem Wasser, Zucker und Salz ca. 1 1/2 Stunde köcheln lassen.
  3. Fleisch vom Knochen lösen, Sud in Topf sieben, Paprika, Zwiebeln, Bambussprossen und Sojasauce hinzufügen,
  4. 10 Minuten köcheln. Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  5. Nudeln, Fleisch auf Suppentassen verteilen, mit Brühe übergießen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.