Rindfleisch aus dem Wok – Zubereitung in 11 Schritten

Im Wok werden traditionelle chinesische Gerichte zubereitet. Mit dem Rindfleisch aus dem Wok erkläre ich Dir, wie Du dieses köstliche asiatische Essen selber kochen kannst. Für 4 Personen benötigst Du folgende Zutaten.

Zutaten für das Rindfleisch aus dem Wok

  • 4 Mu-Er-Pilze
  • 500 g Rinderfilet
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1/2 grüne Paprikaschote
  • 1/2 gelbe Paprikaschote
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 250 g Stangensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 c frische Ingwerwurzel
  • 4 EL Erdnussöl
  • 25 g Cashewkerne
  • 2 El Sojasauce
  • 2 El Reiswein (oder trockener Sherry)
  • Salz
  • Pfeffer

Und so bereitest Du das Rindfleisch aus dem Wok zu:

  1. Die Pilze mit warmem Wasser bedecken und 30 Minuten quellen lassen, das Wasser mehrmals erneuern.
  2. In der Zwischenzeit das Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden
  3. Das Gemüse waschen und putzen.
  4. Paprika in Streifen, Zwiebeln in Ringe, Sellerie in Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln.
  5. Pilze aus dem Wasser nehmen, den harten Stiel herausschneiden, unter fließendem Wasser waschen und trockentupfen. In sehr feine Streifen schneiden.
  6. Das Öl in einem Wok erhitzen.
  7. Die Nüsse darin braten, bis sie duften, dann herausnehmen.
  8. Das Fleisch im verbliebenen Öl unter Rühren durchbraten.
  9. Gemüse, Knoblauch und Ingwer zugeben, knackig anbraten.
  10. Mit Sojasauce und Reiswein ablöschen, würzen und den Pfanneninhalt unter Rühren weitere 3 Minuten garen, eventuell noch etwas Wasser angießen.
  11. Auf Teller anrichten und mit den Nüssen bestreut servieren.

2 Kommentare

  1. Pingback:Schweinefilet mit Erdnuss Sauce und buntes Gemüse aus dem Wok

  2. Danke für das Rezept! Ich liebe es, Rindfleischstreifen im Wok zuzubereiten. Allerdings habe ich es noch nie mit Cashewkernen kombiniert.
    LG
    Sabiene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.